Alle Artikel in Bienen

Unsere Hainbrummer sind eingezogen!

Es ist endlich soweit – die Hainbrummer sind angekommen! Am Samstag durfte die Bienen-AG und die Schulleitung miterleben, wie ein Bienenvolk bei uns auf dem Gelände der Hainschule eingezogen ist. Die Kinder der dritten und vierten Klassen haben die Bienen gleich am Montag besucht und den Einzug als Film angesehen. Im geschützten „Hainbrummer“-Bereich dieser Homepage finden Sie diesen Film. Leider mussten wir ihn in drei Teile aufteilen, um ihn hochladen zu können.

HAINBRUMMER werkeln los

Am Mittwoch ging es los mit dem „Werkeln vor dem Einzug“. Die Kinder bereiten den Bienenstock vor, der unseren Schulbienen als Zuhause dienen soll. Es gibt einiges zu tun, bevor der Bienenschwarm einlaufen kann: Das unbehandelte Holz haben wir im Inneren des Stocks mit einer Drahtbürste angeraut. Dadurch möchten wir die Bienen dazu animieren, die Innenwände ihres Zuhauses später mit einer ordentlichen Schicht Propolis auszukleiden. Dieses klebrige Kittharz, das die Bienen an Knospen sammeln, wirkt gegen Bakterien und Pilze und dient damit der Gesundheit des Bienenvolks. Die Außenwände haben wir mit einer ersten Schicht Leinölfirnis gestrichen, überschüssiges Öl dann wieder mit Lappen abgerubbelt. „Fuchsfarben“ leuchtet das bislang blasse Holz jetzt. Durch den Anstrich hält das Holz heftigem Regen und starkem Sonnenschein besser stand. Nächste Woche geht die Arbeit am Bienenstock weiter.

Noch bieten alle HAINBRUMMER-Kurse Platz für Kinder, die in die Welt der Bienen hineinschnuppern möchten. Infos zu den Kursen finden sich auf dieser Seite unter HAINBRUMMER. Bei Interesse genügt eine kurze Mail an den Förderverein: foerderverein-hainschule@gmx.de

Hainbrummer-Post #1

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
ab jetzt befinden sich im Menüpunkt „Hainbrummer“ Neuigkeiten zu unseren Schulbienen! Vor den Weihnachtsferien gab es ja schon das Büchlein „Unsere Honigbiene“ und die erste Ausgabe der Hainbrummer-Post. Wer sich weiter über die Bienen informieren möchte, kann die „Hainbrummer“ anklicken, das Passwort für den geschützten Bereich unserer Homepage eingeben und nachsehen, ob es Neuigkeiten gibt.